6.-8.9.19 Jahrestagung – Planet Plastik: Einfälle gegen Abfälle

Nach einer gelungenen 1. Edition planen wir auch in 2019 eine Jahrestagung. Mehr Infos folgen.

Ort: Heinrich Böll Stiftung Berlin

Fragen und Anregungen an: saber[ät]@hbs-ehemalige.de

Call for ideas and contributions

Müll- und Umwelt-Expert*innen aufgepasst: Eure Ideen und Beiträge für unsere  Jahrestagung vom 6. bis 8. September 2019 

Plastikmüll ist zu einem großen Problem für unsere Umwelt und den Planeten geworden.

Im Rahmen der Jahrestagung möchten wir das Thema näher beleuchten und zum einen schauen, welcher Müll besonders problematisch ist, wie er entsteht und welches Ausmaß die Folgen bereits angenommen haben. Zum anderen möchten wir über konkrete Lösungsstrategien sprechen: Was muss getan werden, um die „Vermüllung“ unseres Planeten, durch die Tiere qualvoll sterben und die Natur geschädigt wird, aufzuhalten – vonseiten der Politik, der Industrie und von uns selbst, als Verbraucher?

Bei der Planung der Veranstaltung möchten wir eure Expertise, Ideen und Netzwerke mit einbeziehen.

Seid ihr Expert*innen auf diesem Gebiet, oder kennt jemanden, auf dessen Input wir auf keinen Fall verzichten sollten? Engagiert ihr euch zum Beispiel in Sachen verpackungsarmes Leben und möchtet einen Workshop dazu anbieten? Kennt ihr Orte in Berlin, die sich für Besuche oder Führungen zu diesem Thema eignen? Oder seid ihr auf spannende Reportagen, Dokumentarfilme oder Studien gestoßen, die ihr uns ans Herz legen möchtet?
Alle Ideen sind willkommen! Wir freuen uns auf eure kreative Unterstützung und darauf, so bei der Jahrestagung 2019 mit euch ein möglichst vielfältiges und spannendes Programm auf die Beine zu stellen.
Meldet Euch bei Shirin per Mail.

Das ausführliche Konzept der Jahrestagung findet ihr hier.